Ostseeinseln – Dünen, Strand und Kaiserbäder

Die Ostseeküste zählt zu den beliebtesten Reisezielen Deutschlands. Zwischen Usedom im Osten und der Flensburger Bucht im Westen liegen zauberhafte Inseln, die Sie mit einem individuellen Charme empfangen.

Ostseeinseln

Ostseeinseln - Usedom

Fehmarn – Deutschlands Sonneninsel
An durchschnittlich 2.100 Stunden im Jahr strahlt die Sonne auf Fehmarn von einem wolkenlosen Himmel. Die Insel liegt zwischen der Mecklenburger und der Kieler Bucht in der Ostsee und verfügt über eine 78 km lange Küstenlinie. Wilde Steilküsten wechseln sich mit weißen Sandstränden ab und im Hinterland der Küste laden idyllisch gelegene Binnenseen zum Schwimmen ein. Auf der zweitgrößten Ostseeinsel haben Sie die Wahl zwischen einem Ferienhaus in Deutschland am Meer, einer Ferienwohnung auf dem Bauernhof und einem Strandhaus in den Dünen als Unterkunft.

Fischland-Darß-Zingst – romantische Halbinsel zwischen Ostsee und Bodden
Die 45 km lange Halbinsel Fischland-Darß-Zingst ist ein Naturparadies an der mecklenburgischen Ostseeküste. Sie erstreckt sich zwischen Rostock und Stralsund und die Küste besteht aus einem Wechsel von Sandstränden, Kiesstränden und Steilküsten. Wellnessgenuss und Badevergnügen spielen die zentrale Rolle in den Ostseebädern Wustrow, Prerow, Ahrenshoop, Zingst und Dierhagen. Fischerdorfromantik erwartet Sie in den winzigen Ortschaften am Bodden im Hinterland. Ein landschaftliches Kleinod ist der Darßer Weststrand. Der wilde Naturstrand wird von Wind und Wellen ständig neu geformt und an die hellen Dünen grenzt ein urwüchsiger Küstenwald mit den charakteristischen Windflüchtern.

Hiddensee – die Künstlerinsel
Hiddensee liegt westlich von Rügen vor der Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns und übt seit Jahrzehnten eine starke Anziehungskraft auf Künstler, Naturliebhaber und Individualisten aus. Albert Einstein, Gerhard Hauptmann und Thomas Mann wussten die Vorzüge des 19 km² großen Eilands zu schätzen und noch heute haben Schriftsteller, Maler und Intellektuelle einen Zweitwohnsitz auf Hiddensee. Die meditative Ruhe ist ein Markenzeichen der autofreien Ostseeinsel. Wilde Naturstrände laden zu endlosen Spaziergängen ein und am Abend locken Restaurants mit Fischspezialitäten, die gebacken, gebraten oder gekocht serviert werden.

Poel – verträumtes Eiland in der Wismarer Bucht
Die Ostseeinsel Poel liegt im Städtedreieck Rostock-Wismar-Lübeck in der Wismarer Bucht. Zauberhafte Sandstrände, die flach in das Meer abfallen und raue Steilküsten prägen das Antlitz der Küste. Poel ist bestens für einen Familienurlaub mit Kind und Kegel an der Ostsee geeignet. Wasserski, Tretboot fahren und Surfen gehören zu den populärsten Wassersportarten. Hinzu kommen Reitausflüge auf dem Pferderücken und Bootsausflüge in die Hansestädte. Über einen Brückendamm ist die Ostseeinsel mit dem Festland Mecklenburg-Vorpommerns verbunden.

Rügen – Deutschlands größte Insel
Mit einer Fläche von 926 km² ist Rügen die mit Abstand größte Insel Deutschlands. Mehr als 60 km weiße Sandstrände laden im Sommer zum Baden, Surfen und Wandern ein. Die bedeutendste Landschaftsattraktion auf Rügen sind die berühmten Kreidefelsen im Nationalpark Jasmund. Gemeinsam mit den Hunderte Jahre alten Buchenwäldern gehören die über 110 m hohen Steilklippen zum Weltnaturerbe der UNESCO. Die Seebäder Sellin, Binz und Göhren empfangen Sie mit bezaubernder Bäderarchitektur. Die Ostseebäder verbindet der „Rasende Roland” miteinander. Die historische Schmalspurbahn nahm im Jahr 1895 den Betrieb auf und zählt zu den Touristenattraktionen auf Rügen.

Usedom – Kaiserbäder und Traumstrände
Im äußersten Nordosten Deutschlands, direkt an der polnischen Grenze liegt die Insel Usedom in der Ostsee. Auf einer Länge von 42 km zieht sich ein weißer, bis zu 70 m breiter Sandstrand an der Ostküste entlang. Zu den touristischen Hotspots gehören die mondänen Kaiserbäder Heringsdorf, Ahlbeck und Bansin mit ihren Seebrücken und der klassizistischen Bäderarchitektur. Die Nähe zur Hauptstadt macht die Insel Usedom zu einem beliebten Reiseziel für die Berliner. Das Spektrum an Unterkünften ist riesig und reicht vom Mobilheim auf dem Campingplatz bis zum Luxus Ferienhaus mit Pool und Sauna.

Mieten Sie ein Ferienhaus auf einer Ostseeinsel und genießen Sie einen Inselurlaub an der Ostsee, wo der Tidenhub im Gegensatz zur Nordsee gering ist und Baden und Wassersport ohne zeitliche Einschränkungen möglich sind.

Alle Ferienhäuser in Deutschland

Ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in Deutschland mieten

- an den Küsten oder in den Bergen
- in den Mittelgebirgen, an Seen und Flüssen
- für den Sommerurlaub oder den Winterurlaub

Entdecken Sie die große Auswahl an Ferienwohnungen und Ferienhäusern in den schönen Ferienregionen Deutschlands.

Treffen Sie Ihre persönliche Wahl und genießen Sie einen Ferienhaus Urlaub in Unabhängigkeit und mit individueller Freizeitgestaltung.

Zu den Ferienhäusern in Deutschland >> Ferienhäuser Deutschland >>

Alle Ferienhäuser in Deutschland

Ein Ferienhaus in Deutschland mieten >>

Deutschland Urlaub Tipps

Zur Startseite >> Ferienhaus Deutschland >>
Zur Übersicht >> Ferienhäuser Deutschland >>
Zur Übersicht >> Deutschland Urlaub >>
Zur Übersicht >> Deutsche Inseln >>