Lüneburger Heide – Heidschnucken, Wacholder und violette Blütenpracht

40 km südlich von Hamburg erstreckt sich mit der Lüneburger Heide eine sanft gewellte Heide- und Waldlandschaft, die sich mit ihren malerischen Naturlandschaften hervorragend für einen Erholungsurlaub mitten in der Natur eignet.

Lüneburger Heide

Lüneburger Heide

Lüneburger Heide: Von eiszeitlichen Gletschern geformt
Die Lüneburger Heide liegt im Nordosten Niedersachsens im Städtedreieck Hamburg-Bremen-Hannover. Die sanft gewellte Landschaft entstand in der letzten Eiszeit, als sich die europäischen Festlandsgletscher in den hohen Norden zurückzogen. Umgeben von feuchten Tiefebenen ist die trockene Heidelandschaft mit ihren sandigen Böden ein uralter Kulturraum. Ihr heutiges Aussehen erhielt die Heidelandschaft durch menschliche Bewirtschaftung. Die violett blühende Heide ist die Leibspeise der sogenannten Heidschnucken. Die Schafrasse mit den charakteristisch gebogenen Hörnern vertilgt mit Vorlieben die Bodengewächse. Die Tiere halten die Vegetation im Zaum und verhindern durch das Abgrasen die Entstehung und Ausbreitung von Wäldern. Der Wechsel von Flächen mit Heidekraut, Wacholderbüschen, Mooren und Sandgebieten ist typisch für die Lüneburger Heide.

Die Heide von ihrer schönsten Seite am Wilseder Berg
Mitten im Naturpark Lüneburger Heide erstreckt sich rund um den Wilseder Berg die größte zusammenhängende Heidefläche Europas. Der Wilseder Berg ist mit knapp 170 m Höhe die höchste Erhebung in der Lüneburger Heide. Vom höchsten Punkt haben Sie eine fantastische Aussicht auf die Heide- und Waldflächen. Das Auto müssen Sie allerdings stehen lassen, wenn Sie das Naturparadies in Ihrem Urlaub in einem Ferienhaus in Deutschland erkunden wollen. In Oberhaverbeck, Undeloh, Döhle und Niederhaverbeck finden Sie Besucherparkplätze, die als Ausgangspunkt für Ausflüge in diesem Teil der Lüneburger Heide dienen. Entweder erkunden Sie das Naturparadies zu Fuß im Rahmen von Wanderungen, im Fahrradsattel oder auf einer Kutschfahrt. Zauberhafte Heideflächen erstrecken sich darüber hinaus bei Soderstorf. Sie tragen die Namen Weseler Heide, Schwindebecker Heide und Timmerloher Heide.

Spektakuläre Farbenpracht zur Zeit der Heideblüte
Die Heideblüte zählt zu den spektakulärsten Naturereignissen in Norddeutschland. Ab Anfang August färben sich die Landschaften in der Lüneburger Heide zart violett. Die Farbenpracht verdankt die Ferienregion besonders der Besenheide, die mit den nährstoffarmen und sandigen Böden hervorragend zurechtkommt. Das Naturschauspiel dauert ca. vier Wochen. Erst Anfang September beginnen die Heideflächen zu verblassen. Für eine Fotosafari sollten Sie die Morgenstunden kurz nach Sonnenaufgang oder die frühen Abendstunden nutzen. Zu diesen Zeiten besitzen die Milliarden hellvioletten Blüten, bedingt durch die Lichtverhältnisse, die größte Strahlkraft. Bereits drei Wochen vor der Besenheide beginnt die Blütezeit der Glockenheide. Da die Pflanzen jedoch feuchte Böden in Mooren und Sümpfen bevorzugen, kommen Sie in der Lüneburger Heide seltener vor.

Lüneburg: Namensgeber für die Lüneburger Heide
Lüneburg fungiert als Namensgeber für die riesige Heidefläche in Norddeutschland. Die 74.000 Einwohner zählende Stadt gehörte im Mittelalter zu den ersten Mitgliedern der Hanse und wurde durch den Salzabbau wohlhabend. Im reizvollen Stadtkern wurden zahlreiche Gebäude aus dem Spätmittelalter und der Renaissance renoviert und erstrahlen heute wieder in neuem Glanz. Zu den bedeutendsten Baudenkmälern Norddeutschlands gehört das Lüneburger Rathaus. Mit dem Bau wurde im 13. Jahrhundert begonnen. Während die meisten Gebäudeteile eindrucksvolle Zeugnisse der norddeutschen Backsteingotik sind, stammt die aufwendig verzierte Fassade aus der Zeit des Barock.

Lassen Sie sich vom Charme romantischer Heidelandschaften in Norddeutschland verzaubern und verbringen Sie Ihren Ferienhaus Urlaub in Deutschland am Rand der Lüneburger Heide in Niedersachsen.

Alle Ferienhäuser in Deutschland

Ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in Deutschland mieten

- an den Küsten oder in den Bergen
- in den Mittelgebirgen, an Seen und Flüssen
- für den Sommerurlaub oder den Winterurlaub

Entdecken Sie die große Auswahl an Ferienwohnungen und Ferienhäusern in den schönen Ferienregionen Deutschlands.

Treffen Sie Ihre persönliche Wahl und genießen Sie einen Ferienhaus Urlaub in Unabhängigkeit und mit individueller Freizeitgestaltung.

Zu den Ferienhäusern in Deutschland >> Ferienhäuser Deutschland >>

Alle Ferienhäuser in Deutschland

Ein Ferienhaus in Deutschland mieten >>

Deutschland Urlaub Tipps

Heidschnuckenweg

Heidschnuckenweg >>
Familienurlaub

Familienurlaub >>

Zur Startseite >> Ferienhaus Deutschland >>
Zur Übersicht >> Ferienhäuser Deutschland >>
Zur Übersicht >> Deutschland Urlaub >>
Zur Übersicht >> Ferienregionen Deutschland >>