Rothaarsteig – zauberhafter Weitwanderweg im Rothaargebirge

Stille Wälder, glucksende Bäche, zauberhafte Aussichtspunkte und der Duft nach harzigem Fichtenholz – Wanderungen auf dem Rothaarsteig in Nordrhein-Westfalen entführen Sie in eine Welt fernab von lärmenden Städten und Alltagsstress.

Rothaarsteig

Rothaarsteig

Rothaarsteig: Weg der Sinne im Rothaargebirge
Auf einer Länge von 154 km verläuft der Rothaarsteig über die Bergkämme des Rothaargebirges in Nordrhein-Westfalen. Den Zusatz „Weg der Sinne” hat sich der zertifizierte Premiumwanderweg redlich verdient. Die Strecke führt zum größten Teil durch dünn besiedeltes Gebiet und über bewaldete Bergrücken. Fantastische Aussichten auf die Täler des Rothaargebirges und den Westerwald machen den Fernwanderweg zu einer Genussroute für Naturliebhaber. Rund 3.100 Höhenmeter überwinden Sie auf den acht Tagesetappen. Anstrengend sind die Wanderungen dennoch nicht. Der Rothaarsteig ist mit dem Schwierigkeitsgrad „leicht” gekennzeichnet. Der Deutsche Wanderverband hat den Weitwanderweg mit dem Prädikat „Qualitätswanderweg Wanderbares Deutschland” zertifiziert. Wenn Sie eintauchen wollen in eine Welt der Stille, in der das Rauschen der Blätter und das Murmeln kleiner Bachläufe den Hintergrundsound bilden, entscheiden Sie sich für ein Ferienhaus in Deutschland im Rothaargebirge als Unterkunft.

Streckenverlauf des Rothaarsteiges
Der Rothaarsteig verbindet die historische Hansestadt Brilon mit der Oranierstadt Dillenburg am Westerwald. Der Fernwanderweg passiert die Möhnequelle auf einer Höhe von 556 m und führt anschließend am Kyrill-Tor vorbei. Vergleichsweise früh wird mit dem 843 m hohen Langenberg der höchste Punkt des Weitwanderweges erreicht. Knapp 50 m tiefer liegt die Rothaarhütte, die zu einer Rast einlädt. An der Grenze von Nordrhein-Westfalen zu Hessen befindet sich die Hoppeckequelle am Rand der Niedersfelder Hochheide. Ein Stück folgt der Rothaarsteig der Landesgrenze und wechselt dabei mehr als einmal das Bundesland. An der Ruhrquelle auf einer Höhe von 665 m können Sie auf dem Picknickplatz eine Rast einlegen, bevor mit der Mittelstadt Winterberg ein weiteres Etappenziel erreicht wird. Über den Kahlen Asten, die Siegquelle und die Lahnquelle führt der Rothaarsteig bis in die Kleinstadt Dillenburg.

Landschaftliche und kulturelle Attraktionen am Wegesrand
Bereits zum Auftakt einer Mehrtageswanderung auf den Rothaarsteig erwartet Sie mit der alten Hansestadt Brilon ein Highlight. Die waldreichste Stadt Deutschlands war einst Hauptstadt des Herzogtums Westfalen und das Rathaus am Marktplatz zählt zu den ältesten seiner Art in Deutschland. Ein beinahe mystischer Ort am Wegesrand sind die Bruchhauser Steine. Die bizarren Felstürme sind Überreste eines gewaltigen Vulkanausbruchs und wurden in prähistorischer Zeit als Felsheiligtum verehrt. Mit der Heidenstraße kreuzt der Fernwanderweg eine mittelalterliche Heer- und Handelsstraße, die Leipzig mit Köln verband.

Am Rand des Dorfes Kühhude schwingt sich eine 40 m lange Hängebrücke über eine bewaldete Schlucht und an der Ruhrquelle bei Winterberg laufen Sie über einen eigens angelegten Holzsteg durch den morastigen Quellbereich. In Bad Berleburg wurde die „Wisent-Wildnis” am Rothaarsteig eingerichtet. In einem 20 Hektar großen Waldgebiet leben Wisente in freier Wildbahn. Mit etwas Geduld entdecken Sie die größten Landsäugetiere Europas auf kleinen Waldlichtungen. Sie passieren die Lahnquelle und die Siegquelle, bevor Sie am Naturdenkmal Lucaseiche vorbeikommen. Das Alter des Baumriesen wird auf über 230 Jahre geschätzt. Am Ende der mehrtägigen Wanderung erwartet Sie am Fuß des Westerwaldes die Stadt Dillenburg, die als Wiege des niederländischen Königshauses gilt. Der Begründer der Monarchie, Wilhelm von Oranien, wurde im Jahr 1533 in Dillenburg geboren.

Entdecken Sie die Langsamkeit in Ihrem Ferienhaus Urlaub im Rothaargebirge und lassen Sie sich treiben auf den Wanderungen über den Rothaarsteig. Der Premiumwanderweg in Hessen und Nordrhein-Westfalen ist in acht Tagesetappen unterteilt.

Alle Ferienhäuser in Deutschland

Ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in Deutschland mieten

- an den Küsten oder in den Bergen
- in den Mittelgebirgen, an Seen und Flüssen
- für den Sommerurlaub oder den Winterurlaub

Entdecken Sie die große Auswahl an Ferienwohnungen und Ferienhäusern in den schönen Ferienregionen Deutschlands.

Treffen Sie Ihre persönliche Wahl und genießen Sie einen Ferienhaus Urlaub in Unabhängigkeit und mit individueller Freizeitgestaltung.

Zu den Ferienhäusern in Deutschland >> Ferienhäuser Deutschland >>

Alle Ferienhäuser in Deutschland

Ein Ferienhaus in Deutschland mieten >>

Deutschland Urlaub Tipps

Zur Startseite >> Ferienhaus Deutschland >>
Zur Übersicht >> Ferienhäuser Deutschland >>
Zur Übersicht >> Deutschland Urlaub >>
Zur Übersicht >> Wanderwege Deutschland >>